+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

Hypnose bei Angst – Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg

Angst, Ängste und Panikattacken lassen sich mit Hypnose behandeln. Dr. Elmar Basse bietet in seiner Praxis für Hypnose Hamburg seit vielen Jahren klinische Hypnose an. Im schlafähnlichen Zustand der Hypnose können bei Elmar Basse die Heilungskräfte des Unbewussten aktiviert werden.

Hypnose bei Angst - Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg

Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg

Wenn Menschen von Angst geplagt werden, kann Hypnose helfen. Dr. Elmar Basse bietet in seiner Praxis für Hypnose Hamburg seit vielen Jahren klinische Hypnose an. Hypnose ist ein wissenschaftlich anerkanntes Heilverfahren, das oft schon in einer oder einigen wenigen Sitzungen deutliche Verbesserungen herbeiführen kann, erklärt Elmar Basse.
Viele an Angst und Ängsten oder Panikattacken leidende Menschen fühlen sich in ihrem sozialen und beruflichen Leben stark eingeschränkt. Da Leib und Seele in enger Wechselbeziehung stehen, hat die psychisch empfundene Angst laut Elmar Basse meist auch körperliche Ausdrucksformen wie ein hohes Maß an innerer Anspannung und Nervosität, eine erhöhte Atemfrequenz und erhöhte Muskelspannung. Oft zeigt sich ein Gefühl des inneren Getriebenseins sowie auf der Ebene des Denkens Grübelzwänge und Gedankenrasen. Den Betroffenen fällt es laut Elmar Basse meist schwer, innerlich einmal abzuschalten, sie sind ständig auf dem Sprung.
Unter Angst und Ängsten leidende Menschen sind, so Elmar Basse, oft Personen, die eine erhöhte Sensibilität aufweisen. Sie reagieren mit höherer Empfindlichkeit auf Umweltreize und brauchen länger, um sie zu verarbeiten. Der Organismus ist quasi permanent in einer Art von Alarmzustand.
Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg anbietet, kann bei Angst und Ängsten helfen. Das geht oft schon in einer oder einigen wenigen Sitzungen, was laut Elmar Basse besonders deshalb oft wichtig ist, weil viele Betroffene erst in einer akuten Krisensituation professionelle Hilfe suchen und dann am besten zeitnah Unterstützung angeboten werden muss. In solchen Fällen kann es sein, dass ggf. spätere weitere Sitzungen hilfreich sind, um zugrundeliegende Probleme zu bearbeiten, doch das kommt, so Elmar Basse, sehr auf den einzelnen Betroffenen, seine konkrete Symptomatik, die Krankheitsgeschichte, eventuelle Begleiterkrankungen und Ähnliches an und wird daher von Mensch zu Mensch individuell entschieden.

In der Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse klassische Hypnose, klinische Hypnose und tiefe Hypnose an. Hypnose kann für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten eingesetzt werden, unter anderem für die Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Bewältigung von Ängsten und Schmerzen und vieles mehr. Für diese Anwendungsbereiche, die zur klinischen Hypnose gehören, braucht der Hypnotiseur eine staatliche Therapiezulassung. Termine in der Praxis für Hypnose Hamburg können Sie online oder per Telefon vereinbaren. Schon in der ersten Sitzung kann mit der Hypnose begonnen werden.

Kontakt:
Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.hypnose-hamburg.biz und http://www.angst-hypnose.com und http://www.dr-basse.de