+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

Hautpflege bei Neurodermitis im Winter

So kommen Sie gut durch die kalte Jahreszeit

Hautpflege bei Neurodermitis im Winter

Noreiz – Hautpflege bei Hautreizungen wie Neurodermitis und Juckreiz

Neurodermitiker müssen das ganze Jahr über der Hautpflege Beachtung schenken. Die kalte Jahreszeit stellt die Haut jedoch vor besondere Herausforderungen. Im Winter setzen Kälte, trockene Heizungsluft und ständige Temperaturwechsel der Haut zu. Umso wichtiger ist nun die Wahl der richtigen Hautpflegeprodukte.

Rückfettende Hautpflege gegen Kälte-Probleme
Die Talgdrüsen der Haut produzieren einen natürlichen Fettfilm. Dieser hält die Feuchtigkeit in der Haut. Bei Kälte fahren die Talgdrüsen Ihre Aktivität jedoch herunter: Erst recht bei Neurodermitikern ist der Fettfilm nicht mehr ausreichend – die Haut trocknet aus. Deshalb ist es wichtig bei Neurodermitis und erst recht im Winter diesen Film durch eine Salbe von außen anzureichern. Ideal ist eine Hautpflege, die rückfettende Wirkstoffe wie Harnstoff (Urea) oder Nachtkerzenöl enthält. Sowohl die Noreiz Gesichtscreme als auch die noch fettigere Noreiz Intensiv-Salbe bieten genau das: Reichhaltige Pflege mit wertvollen Inhaltstoffen.

Feuchtigkeitsspendende Hautpflege gegen trockene Heizungsluft
Durch die wärmere Heizungsluft nimmt die Luft mehr Wasserdampf auf. Die Luft entzieht somit auch der Haut Feuchtigkeit. Diesen Feuchtigkeitsverlust sollte man durch die passende Hautpflege ausgleichen. Die Noreiz Körperlotion ist für die tägliche Ganzkörperpflege bei Neurodermitis ideal, zieht schnell ein und liefert die nötige Feuchtigkeit.

Sanfte Duschlotion gegen Hautreizungen
Nach Tätigkeiten in der Kälte, kann der Wunsch nach einer heißen und langen Dusche groß werden. Neurodermitische Haut würde hierdurch jedoch zusätzlich belastet. Besser: Nur warm und nicht zu lange duschen und schon beim Duschen Hautpflege betreiben. Hierzu empfiehlt sich ein Produkt wie das Noreiz Spezial-Shampoo, dass auch als Duschlotion und Seifenersatz verwendet werden kann. Es hat einen besonders milden Tensid-Komplex und pflegt die Haut schon beim waschen.

Noreiz
Die Noreiz Pflegeserie bietet akute Hilfe & dauerhafte Pflege bei Neurodermitis, Juckreiz, Hautreizungen und vielen anderen Hautproblemen. Der patentierte Noreiz-Wirkkomplex bindet Reizstoffe direkt dort, wo sie auftreten und stoppt so die Reizung unmittelbar – ohne Kortison. Der Wirkkomplex wurde von Prof. Dr. Kramer von der Universität Greifswald entwickelt und patentiert.

Noreiz ist eine Marke der SanderStrothmann GmbH, einem inhabergeführten mittelständischen Unternehmen aus Georgsmarienhütte. Mit derzeit rund 60 Mitarbeitern entwickelt SanderStrothmann Kosmetikprodukte für namhafte Markenhersteller. Der Noreiz Wirkkomplex und die Noreizprodukte wurde zusammen mit Prof. Dr. Kramer von der Universität Greifswald entwickelt.

Kontakt
SanderStrothmann GmbH
Martin Ferfers
Brüsseler Str. 2
49124 Georgsmarienhütte
0211 545957-424
martin.ferfers@noreiz.de
http://www.noreiz.de