+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

Wie Japanischer Rosinenbaumtee den Alkoholrausch mildert

In der chinesischen Naturheilkunde ist er schon lange bekannt, westliche Wissenschaftler haben ihn nun belegt: den positiven Effekt des Japanischen Rosinenbaums gegen Alkoholrausch und Kater.

Wie Japanischer Rosinenbaumtee den Alkoholrausch mildert

Bekämpft sehr gut die Auswirkungen eines Rausches: Japanischer Rosinenbaumtee vom Teehaus Salacca

Seit Jahrhunderten bereits wissen asiatische Naturheilkundler um die enorme Wirkung des Japanischen Rosinenbaumtees bei übermäßigem Alkoholkonsum. Der enthaltene Wirkstoff Flavonoid Dihydromyricetin (DHM) nimmt dem Alkohol seine schädliche Kraft, die bekannten Auswirkungen von Alkohol auf den menschlichen Organismus werden deutlich reduziert.

Japanischer Rosinenbaumtee vor und nach dem Alkoholkonsum wirkt Wunder

Nicht ohne Grund gehört in Korea eine Tasse Japanischer Rosinenbaumtee vor und nach dem Alkoholkonsum einfach dazu. Die Blöße der Betrunkenheit kann man auf diese Weise ganz einfach und zudem noch wohlschmeckend umgehen, wie Diana Brand vom Teehaus Salacca zu berichten weiß:

„Der Hovenia dulcis, so der lateinische Name des Japanischen Rosinenbaums, wird in der asiatischen Naturheilkunde gezielt gegen Kater und Rauschwirkung eingesetzt. Auch in Europa greifen immer mehr Menschen auf die positive Wirkung des Rosinenbaums zurück. Es genügt bereits ein Teebeutel Japanischer Rosinenbaumtee. Dieser besticht durch sein fruchtig-süßes Aroma und wird von vielen Teekennern sehr gern auch ganz ohne den Blick auf seine alkoholhemmende Wirkung genossen.“

Wissenschaftler belegen Wirkung

Wissenschaftler von der University of California in Los Angeles gehen der Wirkung des Japanischen Rosinenbaums bereits seit Jahren auf den Grund. In verschiedensten Experimenten ist ihnen der Nachweis gelungen, dass bereits geringe Dosen von Extrakten des Hovenia dulcis die Wirkung des Alkohols reduzieren können. Zudem gehen die Forscher davon aus, dass auch die therapeutische Bekämpfung der Alkoholsucht durch den Einsatz des Japanischen Rosinenbaums unterstützt werden kann. (Quelle: Spektrum.de)

Japanischer Rosinenbaumtee in Deutschland bei Salacca erhältlich

Wer sich von Wirkung und Geschmack des Japanischen Rosinenbaumtees überzeugen will, kann ihn online bestellen. Das Teehaus Salaccca importiert den Tee direkt vom Hersteller in Südkorea. Im Salacca Onlineshop finden Verbraucher zudem weitere Informationen rund um den Japanischen Rosinenbaumtee.

Der salacca Lifestylse Asia Shop vertreibt seit 2001 hochwertige Tees aus Asien, mit Schwerpunkt Malaysia und Korea. Dr. Diana Brand, Inhaberin von salacca, hat selbst lange Zeit in Asien gelebt und verfügt über beste Kontakte zu den Teeproduzenten der jeweiligen Länder. Ihre Geschäftspartnerin Dr. Kyu Yuen Cho leitet das Firmenbüro im koreanischen Seoul und ist eine Expertin für koreanische Tees und Wellnessprodukte. salacca hat das Alleinvertriebsrecht für malaysischen BOH-Tee in Deutschland und importiert hochwertige koreanische Teesorten mit BIO-Qualität. Alle bei salacca angebotenen Tees sind besonders gut für die persönliche Gesundheit, rein natürlich und ohne künstliche Aromen. Ergänzt wird das Teegeschäft durch den Handel mit besonderen und qualitativ hochwertigen Artikeln aus Asien, die es gewöhnlich nicht im Supermarkt zu kaufen gibt. Dazu gehören Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel Korallenkalziumtabletten, Wellness-Artikel, Gewürze, Kochutensilien oder auch asiatische Wohn- und Tischdekoartikel.

PR-Agentur:
orange°clou | Werbung, Text & PR

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.orangeclou.de zu laden.

Inhalt laden

Kontakt
salacca e. Kfr.
Diana Brand
Würmbachstraße 35
85716 Unterschleißheim
089-37506177
texter@orangeclou.de
http://www.salacca.com