+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

WIRK+ KOCH+BUCH – Ein Kochbuch für Körper, Geist und Seele

Es erklärt leicht verständlich den Wirkungsmechanismus bestimmter Nahrungsmittelkombinationen in unserem Körper und die positiven Auswirkungen artgerechter Ernährung.

WIRK+ KOCH+BUCH - Ein Kochbuch für Körper, Geist und Seele

vl. Verleger Günther Bucher, Autoren Daniel Reheis, Leo Pruimboom, Martin Rinderer, Foto: M.Shourot

Die Inatura in Dornbirn bildete kürzlich den passenden Rahmen für die erste öffentliche Präsentation eines Kochbuches der anderen Art. Vor 250 interessierten Zuhörern stellten die beiden Bregenzerwälder Daniel Reheis und Martin Rinderer sowie der holländische Wissenschaftler Leo Priumboom ihr Erstlingswerk „WIRK + KOCH + BUCH“ vor. Es geht um die große Wirkung der artgerechten Ernährung für den Menschen.
„Was Menschen essen, heißt noch lange nicht, dass es Menschenessen ist“, so Martin Rinderer diplomierter Sport-Physio- und kPNI (klinische Psycho-Neuro-Immunologie) -Therapeut.
Leo Priumboom ist Experte der kPNI, Wissenschaftler, Therapeut und Dozent. Er sieht in der Publikation dieses Buches sein Lebensziel verwirklicht: seine Vision ist es, dass jeder Leser den Inhalt dieses Buches zu seinem jeweiligen individuellen Nutzen erfolgreich anwenden kann.

Artgerechte Nahrung für Menschen

Das „Wirk+ Koch+Buch“ beschäftigt sich mit artgerechter Nahrung.
Immer mehr Menschen sehen in der täglichen Ernährung die Ursache für gesundheitliche Probleme. Wunderdiäten oder die konventionelle Medizin bieten kaum ursachenorientierte Lösungen bei chronischen Leiden. Genau hier liegt die Kraft menschengerechter Ernährung. Zu den schmackhaften Rezepten werden logische Erklärungen geliefert, die Wirkung einzelner Lebensmittel auf den Organismus erläutert. Es erklärt, wie durch die Auswahl „menschengerechter“ Zutaten das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit nachhaltig verbessert werden kann.

Daniel Reheis Mutter lies es sich nicht nehmen, einige Rezepte aus dem Buch nachzukochen und die Besucher probieren zu lassen. Unter anderem gab es Aperitivo Prosecco, Fischbällchen, Wiener Schneckengulasch und getrocknete Feigen gefüllt mit Fenchelsamen, Mandeln, Honig und Schokolade.
BUCH:
WIRK + KOCH + BUCH
Die große Wirkung artgerechter Ernährung
Unsere Ernährung beeinflusst Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Körper, Geist und Seele. Das Wirk+ Kochbuch erklärt gut verständlich die Wirkungsmechanismen bestimmter Nahrungsmittelkombinationen in unserem Körper. Richtige Kombination kann in unserem Körper positive Effekte erheblich verstärken.
Zudem werden Wege aufgezeigt, die sowohl die Ursachen als auch den Verlauf von Krankheiten positiv beeinflussen können. Geschmackvolle Rezepte runden die einzelnen Kapitel ab.
Das Wirk+Kochbuch tritt den Beweis an, dass bestes Essen und beste Medizin kein Widerspruch sein müssen.

Autoren:
Leo Priumboom, Martin Rinderer, Daniel Reheis
Softcover/Ringheftung
18,5 x 25 cm / 304 Seiten
EUR 39,90 CHF 49,90
ISBN 978-3-99018-177-5

Herausgeber:
Bucherverlag Hohenems

Pressekontakt:
Sieglinde Götze
Götze consulting
Tel: +43 5572 21592
MaiL: s.goetze@goetze-pr.at

Das Wirk+Koch+Buch beschäftigt sich mit artgerechter Nahrung für Menschen
Autoren:
Leo Pruinboom – Experte der kPNI (klinische Psycho-Neuro-Immunologie) Wissenschaftler, Therapeut und Universitäts-Dozent.
Daniel Reheis: Experte und Dozent für kPNI und diplomierter Physiotherapeut – arbeitet sehr stark mit gehobener Gastronomie zusammen.
Martin Rinderer: diplomierter Sport-Physiotherapeut und kPNI-Therapeut – arbeitet sehr viel mit Spitzensportlern aus den unterschiedlichsten Sportarten zusammen.

Um zu verstehen welche Nahrungsmittel auf diesem Planeten für Homo Sapiens zum Verzehr bestimmt sind muss die gesamte Entwicklung des Menschen betrachtet werden. Die Argumentation der Paleo Bewegung, das zu essen was wir als Jäger und Sammler gegessen haben ist nicht falsch, aber mit vielen Irrtümern verbunden. Die Tier – und vor allem Pflanzenwelt hat auch noch ein Wörtchen mit zu reden im Gleichgewicht der Natur.

Alle diese Faktoren und noch mehr können in akribischer wissenschaftlicher Arbeit ausgewertet werden, um festzustellen, welche Nahrungsmittel Freunde des Menschen sind und welche nicht. Am Ende erscheint es aber auch mit normalem Hausverstand begreifbar und logisch.

Die drei Autoren wenden die gesammelten Erkenntnisse in ihren eigenen Praxen an.

Firmenkontakt
wirkkochbuch
Martin Rinderer
Rotengasse 45
9491 Ruggell
+43 (664) 39 37 306
rinderer@vital.li
http://www.wirkkochbuch.com

Pressekontakt
götze consulting
Sieglinde Götze
Oberfallenberg 31
6850 Dornbirn
+43-5572-21592
office@goetze-pr.at
www.goetze-pr.at