+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

Ernährung nach Temperament: So nähren Sie Ihr Naturell

Ernährung nach Temperament: So nähren Sie Ihr Naturell

Buchcover „Ernährung nach Temperament“

Was dem einen gut tut, muss noch lange nicht für alle anderen passend sein. Bei der Auswahl der richtigen Lebensmittel sollte viel stärker dem individuellen Temperament Beachtung geschenkt werden. Diese Meinung vertritt der Ernährungswissenschaftler und Buchautor Roland Possin, der sich dabei unter anderem auf die mehr als 2.000 Jahre alte Temperamentenlehre der Griechen bezieht.

Gesunde Ernährung: Was ist denn nun richtig?

Selten treffen so viele unterschiedliche Meinungen aufeinander, wie bei der Diskussion um die geeignetste Ernährungsform. Rohkost, Trennkost, Abnehmen im Schlaf oder Blutgruppen-Diät: Bei dem großen Angebot ist es nicht einfach, sich zu entscheiden. Welches ist denn nun die richtige Ernährungsweise? Die Antwort auf diese Frage ist einfach zu beantworten. Es gibt nicht die eine Ernährungsform, die für alle Menschen passend ist. Stattdessen ist Ernährung etwas sehr intimes und persönliches und sieht bei jedem Menschen anders aus. Eine Möglichkeit der Differenzierung findet sich in der aus der Anthroposophie stammenden Ernährung nach Temperament. Schaut man sich nämlich das jeweilige Temperament des Einzelnen an, so kann daraus abgeleitet werden, welche Nahrung hilfreich ist, das individuelle Potential am besten zu nutzen.

Die vier Temperamente und ihre Eigenschaften

Schon die griechischen Ärzte und Philosophen unterschieden vor mehr als 2.000 Jahren zwischen vier verschiedenen Temperamenten, deren Charaktere sich in vier entsprechende Naturelemente wieder findet: Das sind der Choleriker (Feuer), Sanguiniker (Luft), Phlegmatiker (Wasser) und Melancholiker (Erde).
Jedes Temperament hat nicht nur seine ganz speziellen Eigenschaften, sondern auch Bedürfnisse hinsichtlich einer gesunden Ernährung.

So sind Menschen mit einem sehr hohen Wasser-Anteil sehr gefühlvolle, tief gehende und intuitive Persönlichkeiten. Oft sind sie künstlerisch begabt und nehmen leicht an Gewicht zu. „Dem oft auch unter Wasseransammlungen im Körper, Erkältungen, Verschleimungen und Kreislaufschwäche leidenden Wasser-Typen, tut wärmende, anregende und scharfe Nahrung besonders gut. Solche Le-bensmittel sind für das temperamentvolle und hitzige Feuer-Temperament hingegen überhaupt nicht geeignet.“ erläutert Possin.

Für den feurigen Choleriker ist es wichtig, sich abzureagieren, und zwar auf allen Ebenen. Im Nahrungsbereich geschieht dies durch knackiges, rohes Gemüse (z.B. Möhren, Kohlrabi, Rote Bete), rohes Obst (Äpfel, Birnen) und lang gelagertes, bissfestes Vollkornbrot, am besten aus Roggen. Dieses Getreide fordert die Verdauungskraft sehr, was dem Feuer-Naturell sehr dienlich ist.

Der Luft-Typ liebt die Geselligkeit und benötigt für seinen Seelenfrieden Menschen um sich herum. Nichts langweilt ihn mehr als geordnete Verhältnisse und alte Traditionen. Er nimmt nur langsam an Gewicht zu und leicht ab und neigt daher zu Untergewicht. Deshalb darf er auch etwas mehr süß als alle anderen. Das ist die Geschmacksrichtung, die besonders wohltuend für das Luft-Naturell ist. Hierbei sind nicht die mit weißem Zucker gesüßten Schleckereien zu empfehlen, sondern diejenigen in denen der Zucker in natürlicher Form vorliegt: Aprikosen, süße Beeren, Trauben etc. Aber auch Getreide wie Hafer, Vollreis und Dinkel und daraus hergestellte Produkte wie Vollkornbrot, Nudeln oder warme Getreideaufläufe sind bestens für dieses Temperament geeignet.

Der Erd-Typ bildet das Gegenstück zum Luft-Naturell. Menschen mit einem hohen Erdelementanteil sind vernünftig, realistisch, beständig und verantwortungsbewusst. Lebensnotwendig für diesen Typus sind geordnete Verhältnisse: Ein sicheres Einkommen, einen Partner auf den man sich verlassen kann, ein geregelter Tagesablauf. Für das Erd-Temperament und für diejenigen, bei denen das Element Erde im Ungleichgewicht ist, bietet sich ‚lösende‘ Nahrung zur Harmonisierung an. Damit ist vor allem Honig gemeint, der ein wahres Heilmittel für dieses Naturell ist. Mehr als ein bis zwei Esslöffel pro Tag sollte aber auch der Erd-Typ nicht zu sich nehmen, denn auch er ist nicht gefeit vor Karies und Übergewicht.

Welches Temperament bin ich?

Die Elementverteilung im Menschen ist nicht als feststehend oder starr zu betrachten. Sie ist ständigen Veränderungen unterworfen. Diese werden von der Lebensepoche, der Jahreszeit, der Art der Ernährung und vielem mehr beeinflusst. Die Beschreibungen der einzelnen Temperamente sollten nicht dazu verleiten, sich selbst und seine Mitmenschen in eine Schublade zu stecken. Die Temperamentbeschreibungen möchten vielmehr die Möglichkeit aufzeigen, sich und seine Mitmenschen besser zu verstehen und tolerieren zu lernen.

Die Frage ob die Wirkungsbeschreibungen der einzelnen Lebensmittel wirklich zutreffen, kann letztendlich jeder nur für sich selbst beantworten. Indem wir beobachten und spüren, was die verschiedenen Nahrungsmittel tatsächlich in uns bewirken, können wir erfahren, inwieweit sie uns hilfreich dabei sind in Harmonie und Wohlbefinden zu leben. Die temperamentvolle Ernährung hat den Ansatz zwischen den zahlreichen Köstlichkeiten, die uns die Natur schenkt, zu unterscheiden und zu erkennen, welche Nahrung auf uns stärkend oder schwächend wirkt. Sie zeigt auf, dass so verschieden wie wir Menschen sind, sich entsprechend unterschiedlich sich auch unsere Bedürfnisse gestalten. Was dem einen gut tut, muss noch lange nicht für alle passend sein. Es liegt nun an Dir herauszufinden, welche Nahrung harmonisierend auf Dich wirkt. „Schule Dein inneres Urteilsvermögen, denn nur Du ganz allein weißt, was für Dich richtig oder falsch ist.“ erinnert Possin zum Schluss.

Über das Buch und den Autor

Roland Possin ist seit mehr als 20 Jahren als ganzheitlicher Ernährungsberater in eigener Praxis in Lübeck tätig. Seit Dezember 2014 berät er auch deutschlandweit über die Online-Beratungsplattform foodlinx.de. Neben der individuellen Beratung schreibt Possin für Fachmagazine und veröffentlichte zahleiche Bücher zum Thema gesunde Ernährung. Das Buch „Ernährung nach Temperament – Feuer, Erde, Wasser und Luft“ ist unter der ISBN 978-3-7375-1623-5 für 4,99EUR bei Amazon und iTunes erhältlich.

foodlinx ist Deutschlands erste Online-Ernährungsberatung, die per Videotechnologie die ortsunabhängige und individuelle Beratung ermöglicht. Acht ganzheitlich ausgebildete Berater helfen hier auf dem Weg zum Wunschgewicht und zu mehr Lebensqualität.

Kontakt
Foodlinx GmbH
Nadja Teege
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg
040-34999777
nadja.teege@foodlinx.de
http://www.foodlinx.de