+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

Hygiene beginnt mit sauberen Händen

Hygiene beginnt mit sauberen Händen

70% leichter Erkrankungen lassen sich durch gute Hygiene vermeiden, so steht es im „Annual Survey des Chartered Institute of Personnel and Development – Absence Management“. Und hier reden wir über Infektionen außerhalb des Krankenhauses. Deshalb wird eine korrekte Handhygiene immer wichtiger. Ob Vogelgrippe, Schweinegrippe oder Norovirusinfektion, immer wieder rückt Hygiene durch neue grassierende Krankheitserreger stärker in den Mittelpunkt. Besonders in hochfrequentierten Räumlichkeiten wie Büros und Waschräumen lauert die Ansteckungsgefahr und damit für Arbeitgeber ein erhöhtes Risiko von krankheitsbedingten Ausfällen sowie den damit verbundenen Kosten. Hier spielt – nach dem korrekten Händewaschen – die Händetrocknung eine essentielle Rolle. Deshalb ist das richtige Trocknen der Hände ein wichtiger Aspekt der Handhygiene und Infektionsvermeidung. Hier empfiehlt KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* die Verwendung von Papierhandtüchern. Denn, Forscher der Universität Westminster haben herausgefunden, dass sich die „Anzahl der Bakterien auf den Händen beim Trocknen mit Papierhandtüchern um bis zu 76% verringert haben. Die These, dass das Abtrocknen der Hände mit Papierhandtüchern die beste Methode ist, wird auch in der jüngsten Studie (1) des renommierten medizinischen Mikrobiologen Professor Mark Wilcox von der Universität Leeds bestätigt.

Hier noch ein paar zusätzliche Handhygiene-Tipps von KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL*:

– Wasserhahn mit dem Papierhandtuch zudrehen.

– In stark frequentierten Bereichen Handdesinfektionsmittel über den Tag verteilt ergänzend verwenden.

– Handdesinfektionsmittel über die Dauer von 30 Sekunden systematisch einreiben.

Weitere Informationen finden sie unter: www.kcprofessional.de.

(1) Microbiological comparison of hand drying methods: the potential for contamination of the environment, user and bystander. E.L. Best,1 P. Parnell,1 M.H. Wilcox 1,2 – Microbiology Department, Old Medical School, Leeds General Infirmary, Leeds Teaching Hospitals NHS Trust1 & University of Leeds,2 Leeds LS1 3EX, UK

Über KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL*:
KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* ist der Partner für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, wenn es um ausgezeichnete Arbeitsplätze geht. KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* berät dabei, wie man Arbeitsplätze sicherer, gesünder und produktiver gestalten kann. Dies wird unterstützt durch bekannte Marken wie KLEENEX®, SCOTT®, WYPALL*, KIMTECH*, etc.

Über Kimberly-Clark:
KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* ist ein Geschäftsbereich der Kimberly-Clark Corporation, deren internationale Marken ein unverzichtbarer Teil des Lebens von Menschen in mehr als 175 Ländern sind. Tag für Tag vertrauen Menschen auf der ganzen Welt den Produkten von KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL*, wenn es um Gesundheit, Hygiene und Produktivität geht – sie vertrauen auf Marken wie KLEENEX® und SCOTT® Toilettenpapier, Handtücher, Waschlotionen, Seifen und Handdesinfektionsmittel; WYPALL* und KIMTECH* Wischtücher; KLEENGUARD* und JACKSON SAFETY* Sicherheitslösungen. Zum dritten Mal in Folge wurde das Unternehmen in 2014 vom Ethisphere-Institute – einer Expertenkommission für ethische Unternehmensführung – als eines der weltweit ethischsten Unternehmen ausgezeichnet.
Die aktuellsten Nachrichten über Kimberly-Clark und die 142-jährige Firmengeschichte finden Sie unter www.kcprofessional.de.

Firmenkontakt
KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL*
Ulrike Neideck
Carl-Später-Str. 17
56070 Koblenz
+49 261 9227 455
Ulrike.neideck@kcc.com
http://www.kcprofessional.com/de

Pressekontakt
FERRY-PR
Uschi Ferry
Pfahlgrabenstr. 33
56070 Idstein
+49 172 667 6355
info@ferry-pr.de
http://www.ferry-pr.de