+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

Ein guter Morgen beginnt mit einer guten Nacht

Bis zu 10 Stunden befreit durchatmen mit Otriven

Ein guter Morgen beginnt mit einer guten Nacht

Je besser wir schlafen, desto erholter starten wir in den nächsten Tag. Hindert uns jedoch eine verstopfte Nase am Durchschlafen, kann der Körper sich schwer regenerieren. Die Folge: Wir fühlen uns schlapp, unser Immunsystem wird gestresst. Gerade bei Erkältungen wird eine gesunde Nachtruhe besonders benötigt. Doch eine verstopfte Nase kann uns das Ein- und Durchschlafen erschweren. Um am Morgen erholt zu sein, eignen sich abschwellende Nasensprays wie Otriven gegen Schnupfen 0,1%. Es sorgt dafür, dass die Nasenschleimhaut rasch abschwillt und ermöglicht so ein unbeschwertes Atmen – klinisch bewiesen bis zu 10 Stunden lang (1).

Eine gute Nacht ist das A und O für einen guten Morgen. Der Mensch benötigt im Schnitt bis zu acht Stunden Schlaf, um sich zu erholen. Während dieser Zeit sinken sowohl die Atemfrequenz als auch der Blutdruck. Selbst die Gehirnaktivität verändert sich – Schlaf stellt somit eine Erholungsphase für Körper und Geist dar. Gleichzeitig finden verschiedene Reparaturvorgänge statt: Stoffwechselprozesse, eine beschleunigte Wundheilung sowie die Produktion wichtiger Wachstums- und Schilddrüsenhormone. Umso wichtiger ist es, diese Ruhephase einzuhalten.

Dank befreiter Nase erholsam durchschlafen
Eine verstopfte Nase, die befreites Atmen verhindert, beeinträchtigt die gesunde Nachtruhe. Gleichzeitig steigert eine Erkältung den Schlafbedarf zusätzlich, denn durch den Infekt hat der Körper ein erhöhtes Verlangen nach Ruhe. Abschwellende Nasensprays wie Otriven gegen Schnupfen 0,1% Dosierspray helfen Betroffenen trotz einer verstopften Nase durchzuschlafen. Durch die direkte Anwendung auf der Nasenschleimhaut wirkt es genau dort, wo das Problem besteht: Innerhalb weniger Minuten lässt der bewährte Otriven-Wirkstoff die Nasenschleimhaut abschwellen und sorgt so für befreites Atmen. Klinische Studien belegen eine Wirksamkeit von bis zu 10 Stunden (1). Zeit genug also, um tief durchzuatmen, damit ein guter Morgen beginnen kann.

Tipps für eine gute Nacht
Der Schlaf, den unser Körper nachts bekommt, ist am erholsamsten. Ein kurzer Mittagsschlaf beispielsweise hat nicht den gleichen positiven Effekt. Wer erkältet ist, sollte sich also besonders viel Ruhe und ausreichend Schlaf gönnen, um schneller wieder auf die Beine zu kommen. Denn nachts wird die Erinnerung unseres Immunsystems aufgebaut. Während wir schlafen, arbeitet die Immunabwehr auf Hochtouren und bekämpft den Infekt.

Weitere Tipps, um gut in den Morgen zu starten:
-Abends Alkohol oder große Essensportionen vermeiden – beides kann schlaflos machen.
-Wer zu spät am Abend Sport treibt, pusht den Kreislauf. So dauert es länger, bis er wieder zur Ruhe kommt.
-Lesen hilft zwar beim Einschlafen, allerdings machen Lichtquellen den Schlaf unruhiger – deshalb rechtzeitig die Leselampe ausknipsen.

(1) Eccles, R., Eriksson, M., Garreffa, S., & Chen, S. C. (2008). The nasal decongestant effect of xylometazoline in the common cold. Am J Rhinol, 22(5), 491-496)

Otriven® gegen Schnupfen 0,1% Nasenspray, Lösung für Erwachsene und Schulkinder (Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid). Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica). Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen. Dieses Präparat ist für Erwachsene und Schulkinder bestimmt. Enthält Benzalkoniumchlorid. Gebrauchsinformation beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Referenz: OTR3-E02
Novartis Consumer Health GmbH, 81366 München

Über Novartis
Novartis bietet innovative medizinische Lösungen an, um damit auf die sich verändernden Bedürfnisse von Patienten und Gesellschaften einzugehen. Novartis hat ihren Sitz in Basel (Schweiz) und verfügt über ein diversifiziertes Portfolio, um diese Bedürfnisse so gut wie möglich zu erfüllen – mit innovativen Arzneimitteln, ophthalmologischen Produkten, kostengünstigen generischen Medikamenten, Impfstoffen und Diagnostika zur Vorbeugung von Erkrankungen, rezeptfreien Medikamenten und tiermedizinischen Produkten. Novartis ist das einzige global tätige Unternehmen mit führenden Positionen in diesen Bereichen. Im Jahr 2013 erzielte der Konzern einen Nettoumsatz von USD 57,9 Milliarden und wies Kosten für Forschung und Entwicklung in Höhe von rund USD 9,9 Milliarden (USD 9,6 Milliarden unter Ausschluss von Wertminderungen und Abschreibungen) aus. Die Novartis Konzern¬gesellschaften beschäftigen rund 136 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vollzeitstellenäquivalente) in über 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.novartis.com.

Kontakt
Edelman GmbH
Sandra Krämer
Niddastr. 91
60329 Frankfurt
069 401254340
sandra.kraemer@edelman.com
http://www.edelman.de