+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

IT-Sicherheit in Krankenhäusern

Krankenhaus-Ausstattung
IT-Sicherheit in Krankenhäusern. Bild: Pressebüro Laaks



Berlin (gl/sb) – In der vergangenen Woche verabschiedete der Bundestag das Krankenhauszukunftsgesetz. Es sorgt dafür, dass in Zukunft zusätzliche Investitionen in die Digitalisierung von Krankenhäusern fließen können. “Digitale Prozesse haben heute direkten Einfluss darauf, wie gut und schnell Patienten behandelt werden” betont Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands (VdTÜV). Der Fokus müsse dabei auf der IT-Sicherheit liegen. Demnach seien Krankenhäuser mittlerweile ein zentrales Ziel für Cyberangriffe von kriminellen Hackern. Unmengen an vertraulichen Informationen, unter anderem über Patienten, seien dauerhaft in Gefahr.

Laut Bühler liege die Problematik vor allem in den allgemeinen Vorschriften für Krankenhäuser: “Wenige, besonders große Krankenhäuser müssen besonders hohe Anforderungen an die IT-Sicherheit erfüllen und die Einhaltung nachweisen. Aber natürlich werden auch mittelgroße und kleine Krankenhäuser angegriffen Deshalb sollte der Kreis der Krankenhäuser stark erweitert werden, die ein bestimmtes IT-Sicherheitsniveau einhalten müssen”.