+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

So entkommen Betroffene dem Burnout – auf natürliche Art und Weise

So entkommen Betroffene dem Burnout - auf natürliche Art und Weise. Foto: Finn Kölln
So entkommen Betroffene dem Burnout - auf natürliche Art und Weise. Foto: Finn Kölln

Hamburg, 11.01.2020.- Antriebslosigkeit, Energiemangel, Konzentrationsschwierigkeiten und körperliche Beschwerden – all dies können Anzeichen eines Burnouts sein. Die Krankheit trifft Männer wie Frauen gleichermaßen schwer. Fachärztin Arezu Dezfuli bietet Betroffenen in ihrer Privatpraxis in Hamburg eine Alternative zur herkömmlichen Behandlung. Sie verzichtet dabei komplett auf die Verordnung von Schmerzmitteln, Schlafmitteln und Psychopharmaka und behandelt ausschließlich ambulant.

Kombination aus Schul- und Alternativmedizin

Gemeinsam mit ihrem versierten und motivierten Fachkräfte-Team wendet sie in den hellen und freundlichen Räumen in Hamburg Sasel ihr über Jahrzehnte entwickeltes System – bestehend aus einer Kombination aus Schulmedizin und Alternativmedizin – an. Inzwischen hat sie dort im schönen Hamburger Alstertal bereits tausende Patienten:innen aus dem Burnout führen können. Sie alle stehen heute wieder mit Kraft und Energie mitten im Leben.  

International studiert und ausgebildet

Arezu Dezfuli ist Fachärztin für Innere Medizin und Nephrologie. Die gebürtige Iranerin, die schon als junges Mädchen ohne ihre Eltern nach Deutschland fliehen musste, durfte ihr Wissen von den bekanntesten Köpfen der Medizin aus den USA, Indien, Großbritannien und Deutschland erlernen. So konnte sie ihr ganz eigenes Behandlungssystem immer weiter entwickelt und verfeinern.

Familien- und Berufsleben schwer gestört

Einer ihrer Patienten ist Michael, Teamleiter in einem großen IT-Konzern mit rund 10.000 Angestellten. Der 47-Jährige klagte beim ersten Praxisbesuch über Monate andauernde Bauch- und Kopfschmerzen sowie Dauerdurchfall mit bis zu zehn Toilettengängen pro Tag, gefolgt von Schlafmangel mit maximal zwei Stunden Schlaf in der Nacht. Am Berufs- und Familienleben konnte der Vater von drei Kindern schon nicht mehr teilnehmen. Die Ärztin zum Fall: „Nach der Anamnese war mir schnell klar, Michael litt unter klassischem Burnout. Meine Verdachtsdiagnose wurde anschließend durch das laborchemische Untersuchungsergebnis Michaels voll bestätigt. Daraufhin stellte ich ihm ein Attest für seine Krankmeldung aus und wir setzten seinen individuellen Therapieplan auf.“ Danach ging es für den Patienten an die Umsetzung: Entgiftung und Magen-Darm-Sanierung mit natürlichen Präparaten, Ernährungsumstellung und -reduktion sowie Vitaminaufbau mit pflanzlichen Mitteln; dazu Bewegung und Selbstreflexion.

Innerhalb von nur sechs Wochen konnte Michael seine Wiedereingliederung mit vier Einsatztagen und reduzierter Stundenzahl mit seinem Arbeitgeber vereinbaren. Noch viel wichtiger ist allerdings, dass die Führungskraft endlich wieder Zeit mit ihrer Familie verbringen kann, etwa Spiel- und Spaß mit seinen Söhnen im Wald genießen darf. Noch heute ist Michael regelmäßig zur Kontrolle und zum „Update“, wie er sich ausdrückt, in der Praxis, denn Arezu Dezfuli und ihr Team begleiten auch vordergründig genese Patienten:innen mindestens sechs Monate lang. „Damit wollen wir Rückschläge verhindern oder können die Anzeichen dafür früh erkennen und entsprechend reagieren“, fügt die Medizinerin erklärend hinzu.

Kennen auch Sie jemanden, der unter Burnout, Energie- und Antriebslosigkeit leidet oder an den beschriebenen Krankheiten leidet? Dann nehmen Sie Kontakt zu Ärztin Arezu Dezfuli auf, entweder unter Tel.040 – 18 111 850 oder per Kontaktformular klicke hier.