+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

Babix Inhalat N hilft dem Kind die Erkältungen besser durchzustehen

Der Winter kommt auf leisen Sohlen Erkältungen wieder auf dem Vormarsch

Babix Inhalat N hilft dem Kind die Erkältungen besser durchzustehen

(NL/9038000813) Kaum fallen die Blätter von den Bäumen, schon macht sich der Übergang zum Winter bemerkt. Abends wird es wieder deutlich früher dunkel und kühler. Und mit der jahreszeitlichen Veränderung steigt die Zahl der Erkältungskrankheiten. Gerade kleine Kinder erkälten sich schnell: das Immunsystem ist noch nicht ausgereift. Beim Toben an der frischen Luft sind die Kinder häufig verschwitzt, durch abrupten Temperaturwechsel haben Erkältungserreger freie Bahn.

Temperaturen fallen, Erkältungen steigen
Der Herbst ist da und mit ihm auch die Erkältungszeit. Gerade in den Übergangsphasen, wenn der Organismus sich auf andere Temperaturen einstellen muss, ist der Körper sehr anfällig für Erkältungskrankheiten. Draußen feucht-kaltes Klima – drinnen trockene Heizungsluft: schnell gerät da das Immunsystem schnell in Stress. Die Schleimhäute in Nasen- und Rachenraum trocknen aus und werden anfälliger für Krankheitserreger. Und da sich Erkältungsviren durch sog. Tröpfcheninfektion verbreiten, erkranken Kinder mit ihren noch unreifen Immunsystem besonders schnell an grippalen Infekten, da sie sich durch Kindergarten und Schule eng mit vielen Kindern in einem Raum aufhalten.

Geschwollene Nasenschleimhäute stören den erholsamen Schlaf
Ist man krank, gibt es nichts Wichtigeres als den erholsamen Schlaf, der den Körper wieder zu Kräften kommen lässt. Eine verstopfte Nase beeinträchtigt die Regeneration in der Nacht.

Ätherische Öle erleichtern das Durchatmen
Wenn die Erkältung zugeschlagen hat, können ätherische Öle wie z.B. Eukalyptus- und Fichtennadelöl Nase und Bronchien befreien. Das Durchatmen geht wieder einfacher und der schwere Kopf wird frei. Den Rest erledigt das Immunsystem.

Pflanzliche ätherische Öle aus der Fichtennadel fördern die Durchblutung der Bronchien und lösen zähflüssiges Sekrekt in den Bronchien, zusätzlich wirkt es keimtötend. Die Bestandteile im Eukalyptusöl beschleunigen den Abtransport des Sekrets und fördern dessen Auswurf. Dadurch wird die Nasenatmung und das Abhusten erleichtert, gleichzeitig wird der Verschleimung der Atemwege entgegengewirkt. Gerade nachts kann das kranke Kind bei der Anwendung ätherischer Öle trotz Erkältung besser schlafen. Sein Körper bekommt wieder Kraft und Energie für den nächsten Tag.

Positive Wirkung der ätherischen Öle aus Fichtennadeln und Eukalyptus
• Nasenatmung wird erleichtert
• Abhusten wird erleichtert
• wirkt der Verschleimung der Atemwege entgegen
• lindert Erkältungskrankheiten
• zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der oberen Atemwege

TIPP:
2-4 Tropfen Babix-Inhalat N – mentholfrei und mild –in der Nähe der Nase auftropfen und die Beschwerden beim Atmen werden schnell gemildert.

Oder geben Sie Ihrem Kind ein Halstuch mit 2-4 Tropfen Babix-Inhalat N in die Schule mit. Das Tuch kann auch in einer Tüte eingewickelt werden und bei Bedarf, daran gerochen werden. Die Anwendung kann alle 3-4 Stunden wiederholt werden.

Mehr Informationen zu Ätherischen Ölen finden Sie unter: www.wirkung-aetherische-oele.de

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Dr. Kaske GmbH & Co. KG
Felix Neumayer
Hohenbachernstr. 36
85402 Kranzberg
08166 9919113
neumayer@drkaske.de
www.drkaske.de