+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten aus dem Gesundheitswesen +++

+++ Kurzmeldungen, Presseinformationen, Nachrichten
aus dem Gesundheitswesen +++

Titelseite

Lipödem durch genetische Veranlagung?

Noch immer werden die Ursachen einer Lipödem-Erkrankung ausgiebig erforscht. Neben hormonellen Einflüssen können nach aktuellem Wissensstand auch Entzündungsreaktionen eine Dysfunktion des Lymphsystems und damit eine

Weiterlesen

Lipödem bei Männern?

Lipödem gilt als Fettverteilungsstörung und betrifft überwiegend Frauen. Dennoch gibt es vereinzelte Berichte über Männer, die vergleichbare Symptome aufweisen.

Weiterlesen

Lipödem durch genetische Veranlagung?

Noch immer werden die Ursachen einer Lipödem-Erkrankung ausgiebig erforscht. Neben hormonellen Einflüssen können nach aktuellem Wissensstand auch Entzündungsreaktionen eine Dysfunktion des Lymphsystems und damit eine

Weiterlesen

Lipödem bei Männern?

Lipödem gilt als Fettverteilungsstörung und betrifft überwiegend Frauen. Dennoch gibt es vereinzelte Berichte über Männer, die vergleichbare Symptome aufweisen.

Weiterlesen

 Mit Lipödem in die Sauna: Was sollten betroffene Frauen beachten?

Sauna, Schwimmbad und Massage – Wellness-Aktivitäten sind für viele Frauen unverzichtbar. Mit einer Lipödem-Erkrankung ist es allerdings nicht leicht, dieser Leidenschaft bedenkenlos nachzugehen. Beispielsweise schmälert die antiproportionale Gewichtszunahme an Körperregionen wie Oberschenkel und Arme das Selbstbewusstsein vieler Betroffener. Angesichts ihres akuten Zustands möchten sich die Frauen einfach nicht mehr leicht bekleidet in der Öffentlichkeit präsentieren. 

Weiterlesen

Lipödem: Welche Stellen am Körper können betroffen sein?

Eine Lipödem-Erkrankung zeichnet sich in erster Linie durch eine unproportional verlaufende Gewichtszunahme an einzelnen Körperstellen aus; daher spricht man dabei auch von einer Fettverteilungsstörung. Betroffen sind in der Regel Beine, Hüfte oder Gesäß – in manchen Fällen können sich jedoch auch die Arme verformen, während der restliche Körper seine Figur beibehält.

Weiterlesen

Junge Lehrkräfte mit Burn-out müssen früh behandelt werden

Sowohl männliche als auch weibliche Lehrkräfte suchen in letzter Zeit vermehrt Arez Dezfulis Praxis auf, darunter nicht nur erfahren pädagogische Fachkräfte, sondern auch Berufsanfänger, die ihren Job der eigenen Aussage nach nicht mehr oder kaum noch ausführen können. Ein Beispiel von vielen sei ihre 28-jährige Patientin Monique Dettland*, berichtet Dezfuli. 

Weiterlesen

 Mit Lipödem in die Sauna: Was sollten betroffene Frauen beachten?

Sauna, Schwimmbad und Massage – Wellness-Aktivitäten sind für viele Frauen unverzichtbar. Mit einer Lipödem-Erkrankung ist es allerdings nicht leicht, dieser Leidenschaft bedenkenlos nachzugehen. Beispielsweise schmälert die antiproportionale Gewichtszunahme an Körperregionen wie Oberschenkel und Arme das Selbstbewusstsein vieler Betroffener. Angesichts ihres akuten Zustands möchten sich die Frauen einfach nicht mehr leicht bekleidet in der Öffentlichkeit präsentieren. 

Weiterlesen

Lipödem: Welche Stellen am Körper können betroffen sein?

Eine Lipödem-Erkrankung zeichnet sich in erster Linie durch eine unproportional verlaufende Gewichtszunahme an einzelnen Körperstellen aus; daher spricht man dabei auch von einer Fettverteilungsstörung. Betroffen sind in der Regel Beine, Hüfte oder Gesäß – in manchen Fällen können sich jedoch auch die Arme verformen, während der restliche Körper seine Figur beibehält.

Weiterlesen

Junge Lehrkräfte mit Burn-out müssen früh behandelt werden

Sowohl männliche als auch weibliche Lehrkräfte suchen in letzter Zeit vermehrt Arez Dezfulis Praxis auf, darunter nicht nur erfahren pädagogische Fachkräfte, sondern auch Berufsanfänger, die ihren Job der eigenen Aussage nach nicht mehr oder kaum noch ausführen können. Ein Beispiel von vielen sei ihre 28-jährige Patientin Monique Dettland*, berichtet Dezfuli. 

Weiterlesen

 Mit Lipödem in die Sauna: Was sollten betroffene Frauen beachten?

Sauna, Schwimmbad und Massage – Wellness-Aktivitäten sind für viele Frauen unverzichtbar. Mit einer Lipödem-Erkrankung ist es allerdings nicht leicht, dieser Leidenschaft bedenkenlos nachzugehen. Beispielsweise schmälert die antiproportionale Gewichtszunahme an Körperregionen wie Oberschenkel und Arme das Selbstbewusstsein vieler Betroffener. Angesichts ihres akuten Zustands möchten sich die Frauen einfach nicht mehr leicht bekleidet in der Öffentlichkeit präsentieren. 

Weiterlesen

Lipödem: Welche Stellen am Körper können betroffen sein?

Eine Lipödem-Erkrankung zeichnet sich in erster Linie durch eine unproportional verlaufende Gewichtszunahme an einzelnen Körperstellen aus; daher spricht man dabei auch von einer Fettverteilungsstörung. Betroffen sind in der Regel Beine, Hüfte oder Gesäß – in manchen Fällen können sich jedoch auch die Arme verformen, während der restliche Körper seine Figur beibehält.

Weiterlesen

Junge Lehrkräfte mit Burn-out müssen früh behandelt werden

Sowohl männliche als auch weibliche Lehrkräfte suchen in letzter Zeit vermehrt Arez Dezfulis Praxis auf, darunter nicht nur erfahren pädagogische Fachkräfte, sondern auch Berufsanfänger, die ihren Job der eigenen Aussage nach nicht mehr oder kaum noch ausführen können. Ein Beispiel von vielen sei ihre 28-jährige Patientin Monique Dettland*, berichtet Dezfuli. 

Weiterlesen

Lipödem durch genetische Veranlagung?

Noch immer werden die Ursachen einer Lipödem-Erkrankung ausgiebig erforscht. Neben hormonellen Einflüssen können nach aktuellem Wissensstand auch Entzündungsreaktionen eine Dysfunktion des Lymphsystems und damit eine

Weiterlesen

Lipödem bei Männern?

Lipödem gilt als Fettverteilungsstörung und betrifft überwiegend Frauen. Dennoch gibt es vereinzelte Berichte über Männer, die vergleichbare Symptome aufweisen.

Weiterlesen